Vollmitglied im:

Corinna mit Henry beim Bingo:

Wir hatten viel Spaß. Dankeschön

"Hundetraining-Meerbusch: Teambildung auf einer Augenhöhe"

Max mit Frauchen beim Krimispaziergang

Lennox 7 Jahre  beim Kinder-Crossdogging:

Ich finde es toll auch andere Hunde kennenzulernen, es macht Spaß mit Flake zu arbeiten und zu spielen . Das mehrere Kinder mit machen finde ich auch sehr schön .

"Spass und gleichzeitig Training für Hund und Mensch"

Barney mit Frauchen beim Hunde-Jeopardy

Clemens 9 Jahre beim Kinder-Crossdogging: Ich komme gerne in die Hundeschule. Andrea zeigt mir, wie ich mit meinem Hund richtig kommuniziere. Und wie ich auch als Kleiner so ein Schwergewicht wie Kiara (Beauceron) im Zaum halten kann. Alle sind sehr nett. Crossdogging finde ich sehr spannend, weil wir jedes Mal etwas Neues lernen. Und ich mit den gelernten Tricks auch selber Neues ausprobieren kann. Tja, und Kiara liebt die Hundeschule, weil sie für richtiges Verhalten jede Menge Leckerli bekommt J

"Die etwas andere Hundeschule – mit viel Spaß beim Training für Hund und Mensch"

Bero mit Frauchen beim Crossdogging

Yvonne, Teilnehmer-Mutter Kinder-Crossdogging:

Ich als Mutter bin beeindruckt, wie einfühlsam und ausdauernd meine Jungs mit den Hunden das Crossdogging meistern. Mir macht es riesen Spaß zu sehen, wie eifrig sie dabei sind. Ich finde es eine klasse Sache, es bilden sich Freundschaften, Vertrauen und Teamgeist

Meldet euch schnell an....ist einfach genial.

Andrea mit Penny beim Orientierungsspaziergang

Lotte 8 Jahre  beim Kinder-Crossdogging:

Ich mache Crossdogging, weil mir das Spaß macht und weil ich etwas mit Leia machen kann und ich mir nicht immer selbst Tricks ausdenken muss.

Lotte 8 Jahre  beim Kinder-Crossdogging:

Ich mache Crossdogging, weil mir das Spaß macht und weil ich etwas mit Leia machen kann und ich mir nicht immer selbst Tricks ausdenken muss.

"Ich möchte an der Beziehung und dem Bedürfnis meines Hundes arbeiten. Somit möchte ich nicht nur körperlich sondern auch geistig meinen Hund auslasten. Durch das gemeinsame bei Hundetraining-Meerbusch wird die Bindung noch mehr gestärkt"

Kira mit Frauchen beim Crossdogging

Louis 10 Jahre beim Kinder-Crossdogging:

Ich komme gerne weil ich mit meinem Hund witzige Übungen machen kann und es ganz locker ist . Wenn mal was nicht so klappt ist es nicht schlimm . Die Trainer erklären es sehr gut . Es macht mir Spaß .

"Hundetraining-Meerbusch bedeutet: Wir arbeiten gemeinschaftlich mit Ruhe und Spaß"

BamBam mit Frauchen beim Fun Agi

Christian, Teilnehmer-Vater Kinder-Crossdogging: 

Wir schätzen das Angebot Crossdogging für Kinder sehr, da unser Sohn lernt, sich auf den Hund einzulassen und Verantwortung für die Übungen zu übernehmen. Die gelungene Übung gibt unserem Sohn unheimlich viel Selbstvertrauen. Die Vielfältigkeit der Übungen lässt keine Langweile aufkommen!

"Hundetraining-Meerbusch: Mit individuellem Training zum harmonischen Team"

Vin mit Frauchen beim Crossdogging

Sabine, Teilnehmer-Mutter (Kinder-Crossdogging): Bei Crossdogging lernen Kinder, wie man mit einem Hund etwas erarbeitet. Dem Kind ist natürlich wichtig, dass der Hund möglichst genau den Trick kann, mir ist wichtig, dass Lotte den Umgang mit dem Hund lernt. Dass sie lernt, dass ein Hund erst an das Geforderte herangeführt werden muss und es dazu Geduld und Wiederholungen braucht bis er es kann.